Inbody Check-up

Für uns zählen Deine inneren Werte

Der neue InBody analysiert in weniger als einer Minute präzise Deine Körperzusammensetzung und stellt folgende Werte zusammen mit Deiner Fitnessbewertung in einem ausführlichen Ergebnisbogen dar:

  • Muskel- und Fettanteil und deren Verteilung in den Körpersegmenten Arme, Rumpf und Beine
  • Körperwasser
  • Organfett
  • Versorgung Deines Körpers mit Proteinen und Mineralien

Auf dieser Grundlage berät Dich Dein Bodycoach und entwickelt Dein effektives Trainingsprogramm zur nachhaltigen Verbesserung Deiner Fitness und Gesundheit. Bei der Umsetzung unterstützt Dich Dein Bodycoach, Deinen Körper in einen gesunden Zustand zu bringen und gibt Dir Empfehlungen, wie Du eine ausreichende Versorgung mit Proteinen und Mineralien sicherstellst. Die regelmäßigen Kontrollmessungen machen Deine Trainingserfolge sofort sichtbar.

Mache jetzt Deinen InBody Check-Up!
Warum solltest Du Deinen InBody Check-Up machen?

Ganz einfach, denn wir messen…

  • Deine Trainingserfolge
  • Deine Körperzusammensetzung
  • Deine Fitness
  • Deinen Ernährungszustand
  • Deine Gesundheitsrisiken.

Vereinbare jetzt Deinen persönlichen InBody Check-Up: Tel. 0421 98 98 540

InBody und Prävention

Die Besonderheit des InBody ist die spezielle Technologie der direkt-segmentalen Messung. Dadurch kann der InBody-Check Gesundheitsrisiken frühzeitig aufdecken, die u.a. zu Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes Typ II führen können.

Ferner können Muskelverkürzungen und -erschlaffungen (muskuläre Dysbalancen) aufgedeckt werden, wie sie häufig durch mangelnde Bewegung und Fehlhaltungen, z.B. durch langes Sitzen bei Bürotätigkeiten, entstehen.

Mit Deinem individuellen Trainingsplan unterstützt Dich Dein Bodycoach dabei, diesen Gesundheitsrisiken und Funktionsstörungen am Bewegungssystem vorzubeugen.

InBody-Technologie

Die InBody-Technologie beruht auf einer Weiterentwicklung der traditionellen Bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA). Für eine präzisere Analyse der Körperzusammensetzung verwendet der InBody die direkte segmentale Messung und unterteilt den menschlichen Körper dabei in fünf Zylinder (Arme, Rumpf, Beine).

Diese Technologie ermöglicht dem InBody, die Körperzusammensetzung ohne den Einfluss von statistischen Größen wie Alter, Geschlecht oder Aktivitätsgrad zu ermitteln, so dass eine unübertroffene Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit erreicht werden kann.